House on Triq Tal-Milord

Wissenswertes

Dieses kleine leerstehende relativ unspektakulär anzuschauende Häuchsen, liegt im Norden von Malta, nahe der Kleinstadt Bidnija. Das Grundstück ist mit riesigen Kakteen zugewuchert, die mich nur schwer den Garten des Hauses erkunden ließen. Dass Kaninchen auf maltesische-Art als das Nationalgericht angesehen wird, ist kein Geheimnis. Was jedoch häufig in der Tierhaltung verschwiegen wird, sind die teilweise unwürdigen Umstände, wie die Kaninchen gehalten und gezüchtet werden. Einige Menschen haben dutzende kleine Käfige mit zahlreichen Kaninchen in Schuppen oder Anbauten direkt auf ihrem Grundstück, wie hier in der Galerie zu sehen ist. Zum Glück sind die stinkenden, mit Exkrementen versehenden Räume, bei diesem Haus bereits verlassen. Der Ausblick von der extrem einsturzgefährdeten ersten Etage und der Dachterrasse, auf das Mittelmeer, bot mir zumindest nach dieser Erfahrung eine entspannte Auswechslung und brachte mich auf andere Gedanken.
 

Facts

the english translation is coming soon...
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
lost-places.com - Menu
Right Menu Icon