Arch of Soviet Freedom

Wissenswertes

Dieser Torbogen ziert die Auffahrt, in der Nähe des botanischen Gartens zum Berg von Sochumi. Die verblasste Größe der Kurstadt ist auf 64 Höhenmetern zu bestaunen und lässt erahnen, welche architektonischen Schätze sich in der ca. 65.000 Einwohner großen Stadt verbergen. Die Definition der architektonischen Identität von Suchumi ist jedoch keine leichte Aufgabe. Viele Architekturarchive wurden während des Georgisch-Abchasischen Krieges von 1992 bis 1993 mit Tiflis zerstört. Deshalb kann die Denkmalschutzbehörde die bauliche Geschichte nur aus dem was sie sieht und von Erinnerungen aus zweiter Hand ableiten. Der Mangel an Restaurierungsspezialisten, der durch den Krieg entstand, erschwert zudem zunehmend den Erhalt der rund 200 denkmalgeschützten Gebäuden in Sochumi.
 

Facts

the english translation is coming soon...
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
lost-places.com - Menu
Right Menu Icon