Chiesa di San Nicola

Wissenswertes

Diese Kirche liegt in der Süd-Italienischen Region Kalabrien und wurde laut einigen Quellen bereits im 13. Jahrhundert erbaut. Sie hat während ihrer Lebzeit einige Natur- und Menschen gemachten Katastrophen überlebt. Der letzte Gottesdienst in der Kirche di San Nicola fand in den 1960er Jahren statt. Der damalige Pfarrer Don Riccardo Stranges entschloss sich zu einer Umstrukturierung. Die Sakralausstattung, sowie die Statue des Hl. Nikolaus wurde in die Loretokirche überführt und die Pfeifenorgel verkauft. Er hatte einen Freund, der im Bauwesen arbeitete und dem er vertraute, eine Bauförderung zum Erhalt seiner Kirche zu bekommen. Allerdings erhielt die Chiesa di San Nicola bis zum Tot des Pfarrers nie eine offizielle Förderung der italienischen Regierung und das Gotteshaus verfiel die darauffolgenden Jahrzehnte unaufhaltsam. Die geografische Lage der Kirche erschwerte den Erhalt der Bausubstanz zusätzlich. Zuletzt plante die IUAV-Universität Venedig ein umfassendes Sanierungsprojekt der Kirche, diese Pläne wurden bis heute allerdings nicht umgesetzt.
 

Facts

the english translation is coming soon...
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
lost-places.com - Menu
Right Menu Icon