Lost Places Bilderarchiv –  außergewöhnliche und verlassene Orte weltweit

Lost Places Bilderarchiv –  außergewöhnliche und verlassene Orte weltweit

Castello Brancere

Eine kleine Burg aus dem 17. Jahrhundert im schönen Norden Italiens? Sie liegen daneben! Dieses schöne Gebäude, was bei dieser Aufnahme gerade in der milden Abendsonne versinkt, ist tatsächlich ein Gewächshaus. Ja, ein Gewächshaus, in dem im Winter Topfpflanzen wie Zitronen, Orangen, Kamelien und Geranien geschützt wurden. Wer es sich leisten konnte, erbaute Orangerien oder Gewächshäuser die großen Burgen ähnelten. Darunter gehörten große Familien, die Bauernhäuser und Grundstücke besaßen. Dieses wunderschöne Gewächshaus fällt jedoch auseinander, das Dach und die Platten sind bereits zusammengebrochen, und innerhalb von fünf Jahren wird alles zerstört sein.

Atmosphere / Atmosphäre
68%
Risk / Gefahr
36%
Vandalism / Vandalismus
21%
Decay / Verfall
75%

Italy, visited in 2015

Da dieser Ort nicht offiziell zu besichtigen ist, darf ich keinen genauen Standort im Internet veröffentlichen. Ich bitte um Verständnis.

This place is not officially open for visitors, I am not allowed to publish the exact coordinates or give out any information. I ask for your understanding.

Falls Ihnen ein Foto ganz besonders gut gefällt und Sie einen Kunstdruck dessen erwerben möchten, können Sie dies im Lost Places Shop tun. Falls Sie Interesse an Fotografien für eine Dokumentation oder sonstige mediale Verwendung haben, schreiben Sie mir direkt eine E-Mail an info@lost-places.com.

lost-places.com - Menu
Right Menu Icon