Kodža Mehmet Beg Mosque

Wissenswertes

Diese sunnitische Moschee steht nahe dem Dorf Tabanovce in der Gemeinde Kumanovo in Nord-Mazedonien. Sie wurde vermutlich bereits 1596 im osmanischen Architekturstil erbaut und zählt heute zu den Kulturerben der Republik Nord-Mazedonien. Der Innenraum der Moschee ist ca. 120 qm groß. An der Südostwand im Gebetsraum befindet sich der Mihrab, der in fünf Reihen reich mit Stalaktitenornamenten verziert, aber nur noch schwer zu erkennen ist. An der Nordostwand befinden sich die hölzernen Reste einer Dikka. Leider ist bei mehreren Bränden in der Kodža Mehmet Beg Moschee (mazedonisch: Коджа Мехмед бег джамия) die gesamte Inneneinrichtung in Schutt und Asche gelegt worden. Ob oder sogar wann das Gebäude jemals restauriert werden soll ist nicht bekannt.

 

Facts

the english translation is coming soon…

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
lost-places.com - Menu
Right Menu Icon