Fort du Camp des Romains

Wissenswertes

Dieses ehemalige französische Fort wurde zwischen 1875 und 1878 errichtet. Es war ein Teil der Verteidigungslinie zwischen Toul und Verdun und war als Sperrfort geplant. Im Gegensatz zum nicht weit entfernten Fort Decrouves kam es in dieser Militäranlage sehr wohl zum direkten Kampfeinsatz. Ein Angriff während des Ersten Weltkriegs fand vom 15. bis 25.09.1914 statt. Die Erstürmung des Fort du Camp des Romains fand durch Einheiten des 11. Königlichen bayrischen Infanterie-Regiments statt und brachte 530 französische Kriegsgefangene hervor. Ein detaillierter Bericht über die Kriegsgeschichte der Festung kann auf www.morthomme.com eingesehen werden. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Fort im Zweiten Weltkrieg quasi nicht mehr genutzt und ist die Jahre darauf in Vergessenheit geraten. 1990 hatte eine private französische Initiative versucht, das Fort für den Tourismus herzurichten, jedoch erfolglos. Die Sicherheitsmaßnahmen fraßen das Budget der Initiative auf. Jedoch konnten bis dahin einige Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden, es wurden z. B. einige einsturzgefährdete Gänge gesprengt und einsturzgefährdete Räumlichkeiten verschweißt. Bis heute ist die Umgebung des Fort du Camp des Romains militärisches Sperrgebiet und der Zugang ist strengstens untersagt.

 

Facts

the english translation is coming soon…

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
lost-places.com - Menu
Right Menu Icon