Lost Places Bilderarchiv –  außergewöhnliche und verlassene Orte weltweit

Lost Places Bilderarchiv –  außergewöhnliche und verlassene Orte weltweit

Fort Antoine

Wissenswertes

Auf 380 Höhenmetern liegt dieses alte historische Fort. Die Arbeiten an dieser Festung dauerten vier Jahre und begannen 1874. Es befanden sich 2.110 Schlafplätze, zwei Küchen und eine Zisterne im Fort. Drei Zugbrücken gewährten den Eintritt in die Festungsanlage. Als die Anlage während des Ersten Weltkriegs vollständig besetzt war, befanden sich ca. 100 Offiziere und über 2.000 Soldaten im Inneren. Kriegsschäden trug das „Fort Antoine“ jedoch nie davon. Der schlechte Zustand des Bauwerks ist schlichtweg auf das Alter zurückzuführen. Heute gehört das Fort einer Privatperson. Ein Betreten ist nicht gestattet. Außerdem werden Ziegen und diverse Böcke auf der Anlage gehalten, die fröhlich durch die langen Gänge des Forts spazieren und sich hier sichtlich wohl führen.

 

Facts

This old historical fort is located at an altitude of 380 meters. Work on this fortress lasted four years and began in 1874. There were 2,110 beds, two kitchens, and a cistern. Three drawbridges allowed entry into the fortress. When the facility was fully occupied during the First World War, there were around 100 officers and over 2,000 soldiers inside. Luckily, the Antoine Fort never suffered any war damage. The poor condition is simply due to its age. Today, the fort belongs to a private person. Entry is of course not permitted. Also, goats are kept on the site, which happily walk through the long corridors of the fort and are clearly at ease there.

lost-places.com - Menu
Right Menu Icon