Lost Places Bilderarchiv –  außergewöhnliche und verlassene Orte weltweit

Lost Places Bilderarchiv –  außergewöhnliche und verlassene Orte weltweit

Castle Oldenburg

Wissenswertes

Diese Schlossruine des Fürsten von Oldenburg liegt in Gagra. Sie wurde im Jugendstil erbaut und diente zur Sowjetzeit als Erholungstempel der sowjetischen Elite. Neben dem Palast wurden zahlreiche andere Gebäude erbaut, die eine hohe Stilvielfalt aus ganz Europa Wiederspiegeln. Es wurde sogar ein Park im tropischen Stil auf dem Areal errichtet, der eine Vielzahl an Papageienarten und Affen beherbergte. Jedoch verkalkulierte sich der Fürst, sodass die riesigen Liegenschaft heute leersteht. Seit einigen Jahren sollte das Schloss und die Nebengebäude wieder renoviert werden, allerdings sind bislang nur wenige Spuren einer Renovierung zu sehen. Bei der Besichtigung des Gebäudes wird jedoch ein Eintrittpreis von 150 Rubel fällig.

 

Facts

This castle ruin of the Prince of Oldenburg is located in Gagra. It was built in the Art Nouveau style and during the Sowjet era, it served as a recreational temple for the Sowjet elite. Besides the palace, numerous other buildings were built that reflect a variety of styles from all over Europe. Even a park in the tropical style was built, which was home to a variety of parrots and monkeys. However, the prince miscalculated which had the consequence that the property turned vacant. The castle and its neighbour buildings are supposed to be renovated for some years. So far, only some traces of renovation can be seen. However, when trying to visit the building, an entrance fee of 150 rubles is due.

lost-places.com - Menu
Right Menu Icon