Kasteel Almere

Wissenswertes

Das Schloss Almere steht in der gleichnamigen niederländischen Stadt Almere. Es befindet sich im Rohbau und wurde 2000 erbaut. Die heute riesige Bauruine sollte eine extravagante Hochzeitslocation nach den Vorstellungen des Stadtrats van Bemmel werden. Jedoch wurden nach nur zwei Jahren die Bauarbeiten gestoppt. Das Aussehen das Betongerippes verdankt es dem Kasteel Jemeppe, welches im 13. Jahrhundert im beschaulichen Dorf Hargimont in Belgien erbaut wurde. Anfangs wurde das Bauprojekt auf 27 Millionen Euro geschätzt. Im Laufe der Bauarbeiten wurde den Behörden klar das sich die Kosten verdoppeln würden. Kurz darauf wurde das Projekt aus Kostengründen eingestampft. 2005 wurde das Projekt von einer Gräfin gekauft die ein Hotel und eine Hochzeitslocation im Schloss errichten wollte. Außerdem wollte sie weitere Gebäude auf dem Areal errichten. Um letzteres zu ermöglichen, war jedoch eine Änderung des Bebauungsplans erforderlich. Dies genehmigte der Gemeinderat von Almere 2008 leider nicht. 2013 gab es neue Pläne für das Anwesen, der Unternehmer Ton Theunis wollte die Liegenschaft in einem Vergnügungspark namens Witchworld verwandeln. Doch die Pläne gingen weder finanziell noch politisch auf. 2018 wurde auch dieses Projekt eingestampft. Aktuell herrscht wieder Ruhe rund um das Kasteel Almere, die Natur holt sich Stück für Stück die Bauruine zurück und Pläne für die zukünftige Nutzung scheinen in weite Ferne gerückt zu sein. Wer die gesamte Geschichte dieses kuriosen Gebäudes im Detail lesen möchte, kann dies unter 2022almere.nl tun.
 

Facts

the english translation is coming soon...
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
lost-places.com - Menu
Right Menu Icon